Home Kontakt Facebook Blog
Formel 1-Feeling mit ganz besonderem Glanz und Atmosphäre auf Ihrer Veranstaltung!

Profil

Heinz-Harald Frentzen (* 18. Mai 1967 in Mönchengladbach) ist einer der erfolgreichsten und beliebtesten deutschen Rennfahrer.

Heinz-Harald Frentzens liebste Verbindung zwischen zwei Punkten ist offensichtlich die Kurve – auf der Rennstrecke wie in seiner beruflichen Laufbahn: Der Aufstieg des Mönchengladbachers in die Formel 1 erwies sich als steinig und nahm manchen Umweg. So hat er zahlreiche Rennklassen durchfahren und Erfolge eingefahren, bevor er zwischen 1994 und 2003 zum Stammgast auf dem Siegertreppchen in der Formel 1 wurde. 1997 in seinem ersten Williams-Jahr wurde er sogar Vizeweltmeister und 1999 WM-Dritter. Und so schloss sich der Kreis: 2003 fuhr er in seinem zehnten Formel 1-Jahr wieder bei Sauber, dem Team, wo 1994 alles begann. Insgesamt konnte er drei Grand Prix-Siege feiern.
Von 2004 bis 2006 startete Heinz-Harald Frentzen in der DTM für Opel und Audi.

Der sympathische Rennfahrer verleiht jeder Veranstaltung Formel 1-Feeling mit ganz besonderem Glanz und Atmosphäre.
Formel-1-Pilot Heinz-Harald Frentzen setzte 2008 beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring auf einen 630 PS starken Gumpert Apollo mit Hybridtechnik. Unterstützt wird es von einem maximal etwa 100 kW leistenden Elektromotor. Insgesamt kann der Hybrid-Renner auf der Berg- und Talbahn des Nürburgrings damit bis zu 630 PS mobilisieren.

„Wir dürfen die Notwendigkeit, Energie zu sparen, nicht länger ignorieren“, mahnt Frentzen.

Der ehemalige Formel-1-Star will mit seinem Hybrid-Rennwagen einen Technologiewandel einleiten – und die Ressourcen schonen.
Außerdem sieht er die Chance den Sport wieder mehr als technischen Vorreiter zu entwickeln und Fahrzeuge abseits der Rennstrecke wieder energieeffizienter zu gestalten. Frentzen selbst ist schon eigens zu Kongressen angereist, als Kronzeuge für die Leistungsstärke von Elektrokonzepten. “Vor allem die Leistungsentwicklung macht bei Elektromotoren Spaß”, sagt der Visionär und Botschafter für alternative Antriebstechniken.

2011 und 2012 startete der Rennfahrer an der Seite des ehemaligen Skispringers Sven Hannawald bei den ADAC GT Masters mit einer Callaway Corvette.

Themen

Buchen Sie Heinz-Harald Frentzen für Vorträge, Interviews sowie Talk- und Expertenrunden!

Themen:

  • Entwicklung der Formel 1 in den letzten 20 Jahren
  • Blick hinter die Kulissen (Insider Infos) der Formel 1 hinsichtlich Veränderungen, Organisation und Ablauf
  • Einführung und Weiterentwicklung der Hybrid Technik im Motorsport

Weitere Themen auf Anfrage